Tirolerknödel-Gröstl

für 4 Portionen

Zutaten:

  • 20 g Zwiebel, fein geschnitten
  • 0,02 l Rapsöl
  • 150 g Semmelwürfel / Knödelbrot
  • 1 Ei
  • 100 g gekochtes Selchfleisch, fein gehackt
  • 0,05 l Milch
  • 30 g Mehl
  • Salz
  • gehackte Petersilie
  • 2-3 Eier, verquirlt
  • Öl zum Rösten

Zubereitung:

  • für die Knödelmasse eine geschnittene Zwiebel in Öl anschwitzen
  • unter das Knödelbrot mischen
  • Ei und Milch verquirlen, Petersilie hinzufügen
  • mit dem Mehl und dem gehackten Selchfleisch locker unterheben
  • 15 min ziehen lassen
  • Knödel formen und in Mehl wälzen
  • Knödel kochen: 20 min in leicht wallendem Salzwasser kochen
  • geröstete Knödel: fertige Tirolerknödel grob zerteilen, in Öl rösten und mit den verquirlten Eiern übergießen

Unser Tipp: Perfekt für die Resteverwertung. Zusätzlich können noch Zwiebeln, Kartoffeln und Wurst oder Fleischreste hinzugefügt werden.