Rindercarpaccio

für 4 Portionen

Zutaten:

  • 300 g Rinderfilet
  • 0,08 l Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft
  • Kräuter (z. B. Schnittlauch)
  • 20 g Parmesan
  • marinierter Rucola (mit Öl und Essig)

Zubereitung:

  • Fleisch vorbereiten: das Rinderfilet in Alufolie wickeln und für ca. eine halbe Stunde in der Tiefkühltruhe anfrieren
  • Teller vorbereiten: kalten Teller mit Olivenöl bepinseln, mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen und pfeffern
  • Filet in hauchdünne Scheiben (am besten mit der Schneidemaschine) schneiden, auf die vorbereiteten Teller legen und würzen, Kräuter hinzufügen, mit mariniertem Rucola und Parmesanspänen servieren