Lebkuchenteig

Zutaten für 0,70 kg Teig:

  • 300 g Roggen- oder Roggenvollkornmehl
  • 150 g Staub – oder Braunzucker
  • 10 g Natron
  • Zitronen- und Orangenzesten von je ½ Frucht (auch getrocknet)
  • 1 TL Zimt oder Lebkuchengewürz (Nelkenpulver, Muskat, Zimt, Kardamon, Pfeffer, Ingwer)
  • Salz
  • ½ Pkg. Vanillezucker
  • 80 g dickflüssiger Honig
  • 2 Eier
  • 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:

  • trockene Zutaten gut mischen, eine Mulde bilden
  • Eier und Honig beigeben, rasch zusammenkneten und mit Frischhaltefolie umwickelt im Kühlschrank einige Stunden rasten lassen
  • Backrohr auf 200°C  vorheizen
  • danach Teig 5 mm dünn ausrollen und beliebige Formen ausstechen
  • auf ein mit Backtrennpapier vorbereitetes Blech mit ausreichend Abstand setzen, mit Ei bestreichen
  • im Backrohr bei 200°C je nach Größe ca. 5-10 min backen
  • auf einem Glasiergitter auskühlen lassen

Unser Tipp:
Mit Walnüssen, geschälten Mandeln oder kandierten Früchten verzieren