Fisch im Backteig

Für 4 Portionen

Zutaten:

  • 4 Stück Fischfilet à 100g
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Backen

Für den Teig:

  • 250 g glattes Mehl
  • 500 ml eiskaltes Wasser
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer zum Würzen

Zubereitung:

  • Für den Backteig das Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Danach rasch das Eier-Wasser-Gemisch dazu gießen und kurz verrühren.
  • Die Filets in mundgerechte Stücke zerteilen.
  • Anschließend mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Pfanne mit so viel Öl befüllen, dass die Fischteile schwimmen.
  • Ein Gefäß mit Küchenrolle zum Abtropfen vorbereiten.
  • Die Fischstücke durch den Teig ziehen und sofort goldgelb backen.
  • Danach im Gefäß abtropfen lassen.