Eiernockerl

für 4 Personen                                                

Zutaten:

  • 500 g griffiges Mehl
  • Salz
  • 1 Ei für den Teig
  • 0,4 l Milch
  • 3 Eier zum Schwenken
  • Schnittlauch zum Garnieren
  • Käse
  • etwas Butter

Zubereitung:

  •  Mehl und Salz vermengen
  • 1 Ei und Milch nach Bedarf beimengen, sodass ein weicher Teig entsteht
  • ausreichend Wasser in einem Topf zum Kochen bringen
  • Teig portionsweise mit dem Spätzlesieb und einer Teigkarte in den Topf tropfen lassen
  • 5 min kochen lassen
  • Spätzle abseihen und eventuell mit kaltem Wasser abschrecken und in einer Pfanne in etwas Butter schwenken
  • versprudelte Eier über die geschwenkten Nockerl gießen und stocken lassen
  • eventuell nochmals durchrühren
  • mit Käse garnieren und bereitstellen

Unsere Tipps:
Man kann den Teig mit 200 g tiefgekühltem oder frischem Spinat einfärben.Statt ein Spätzlesieb zu verwenden den Teig auf ein Brett geben und mit dem Messerrücken Nockerl abstechen, direkt ins Wasser gleiten lassen und darin ca. 3 min köcheln lassen.