Dinkellaibchen

für 4 Portionen

Zutaten:

  • 150 g Dinkelflocken
  • 0,30 l klare Gemüsesuppe
    • 0,30 l Wasser mit 1 TL Suppenwürze aufkochen
  • 50 g Zwiebel (feinwürfelig geschnitten)
  • 100 g geraffelter Sellerie
  • 100 g geraffelte Karotten
  • 2 Eier
  • Salz, Knoblauch, Majoran
  • Brösel zum Binden
  • 80 g gehackte Kürbiskerne zum Wenden
  • 0,10 l Rapsöl

Garnierung:

Bei der Garnierung ist Ihre Fantasie gefragt: Gurkenscheiben, geraffelte Karottenscheiben,…

Zubereitung:

  • Dinkelflocken mit kochend heißer Gemüsesuppe übergießen, aufquellen lassen (ca. 30 min)
  • Zwiebel, Sellerie, Karotten, Eier dazugeben und gut würzen
  • mit Bröseln zu einem formbaren Teig binden
  • Laibchen formen und in Kürbiskernen wenden
  • entweder Öl in die Pfanne geben und dort braten, auf Küchenrolle abtropfen lassen oder im vorgeheizten Backrohr (Heißluft 180°C) geben – vorher mit Öl bestreichen
  • anrichten, garnieren, bereitstellen

Unser Tipp:
Die Dinkellaibchen können auch mit Käse überbacken werden.